Sonderlösungen

Home » Lösungen » Sonderlösungen

Wenn es etwas spezielles sein darf

Über die Jahre haben wir eine große Anzahl an Sonderlösungen für viele Unternehmen sowie Institutionen entwickelt und realisiert.

Wir bieten Ihnen Sonderlösungen in den Bereichen Hausverwaltung, Schulen, Krankenhäuser sowie Kindergärten & Kitas.

Gerne beraten wir Sie zu dem gewünschten Vorhaben und begleiten Sie all­um­fas­send: Angefangen von der Planung über die Realisierung bis hin zum Einbau der gewählten Sicherheitstechnik.

Falls Sie Weitere Informationen oder eine unverbindliche Beratung wünschen, treten Sie mit uns in Kontakt! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Entweder per Telefon: 0221 / 9216260 oder Sie schauen einfach vorbei.

HAUSVERWALTUNG

Für Hausverwaltungen und Eigentümergemeinschaften

Besonders interessant für alle Hausverwaltungen :

– Aktion die sichere Haustür mit Mediator

– Verwaltung und Bewirtschaftung der vorhanden Schließanlage

– Unser Service bei Schlüsselverlust

– Aktion: Erneuerung der Briefkastenanlage

– Die eigene Paketfachanlage für Ihre Mieter/Eigentümer

Vorteile für Sie:

– Mediator: Haustür nie mehr abschließen

– Schließanlagenservice

– Schlüsselverlustservice

– Maßnahme.: Schlüsselverlust kein Problem

– Rauchmelderpflicht

– Schwachstelle Von der Tiefgarage in das  Treppenhaus

– Schaffung von behindertengerechten Zugängen

SCHULEN

Wir verfügen über große Erfahrung bei der Ausstattung von Schulen und Bildungseinrichtungen mit moderner Sicherheitstechnik. Hier hat der Amok-Schutz einen hohen Stellenwert.

Wichtig ist die Erstellung eines Gesamtkonzepts in Zusammenarbeit mit Investor, Schulleitung und Hausmeister.

Bestandteile unserer Lösung

Classroom Schlösser mit Antiamok- und Panikfunktion bieten Amokschutz und ermöglichen trotzdem das flüchten im Notfall

– Darauf abgestimmte beanspruchungsbeständige Edelstahldrückergarnituren

– Mechanische Profilknaufzylinder mit Gefahrenfunktion Gewährleisten sicheres öffnen und schließen ausschließlich von berechtigten Personen

– Elektronische Profilzylinder Ikon + Cliq in den Außentüren stellen sicher, dass nur berechtigte Personen in die Schule gelangen, auch bei Schlüsselverlust!

KRANKENHÄUSER

Zahlreiche Krankenhäuser gehören zu unseren Kunden! Hier ein Auszug unserer Sonderlösungen für Krankenhauser :

Keimfreie Türbeschläge

Be­schlä­ge aus Bronze ge­win­nen im Laufe der Jahre an Aus­strah­lungs­kraft hinzu. Die Patina des Ge­brauchs ent­fal­tet einen be­son­de­ren äs­the­ti­schen Reiz. Bron­ze­tei­le dunkeln an der Luft und unter Um­welt­ein­fluss nach.

Ober­flä­chen­hy­gie­ne

Im Zuge der in der Pflege ver­stärkt auf­tre­ten­den an­ti­bio­tika­re­sis­ten­ten Keime kommt der FSB-Bron­ze auf­grund ihrer bak­te­ri­zi­den Wirkung be­son­de­re Be­deu­tung zu: In den USA und Groß­bri­tan­ni­en durch­ge­führ­te kli­ni­sche Studien belegen, dass Bak­te­ri­en auf kup­fer­le­gier­ten Ober­flä­chen nach spä­tes­tens zwei Stunden zu 99,9 % ab­ge­tö­tet werden.

Zu diesen Bak­te­ri­en gehört u. a. der Me­thi­cil­lin-re­sis­ten­te Sta­phy­lo­coc­cus aureus (MRSA), einer der vi­ru­len­tes­ten und ge­fähr­lichs­ten Keime über­haupt. Bei gleich­zei­ti­ger Durch­füh­rung vor­ge­schrie­be­ner Hy­gie­ne­maß­nah­men wurde be­stä­tigt, dass auch eine Neu­kon­ta­mi­na­ti­on zu mehr als 99 % ver­hin­dert wird.

Auf­grund dessen wurde diese Ma­te­ri­al­ei­gen­schaft der bei FSB ver­wen­de­ten Kup­fer-Le­gie­rung CuSn8 (UNS-De­si­gna­ti­on C52100) von der EPA (En­vi­ro­men­tal Pro­tec­tion Agency) of­fi­zi­ell in die US-Bau­vor­ga­ben auf­ge­nom­men, US-Re­gis­trier-Num­mer 82012-2. Ferner tragen FSB-Bron­ze-Be­schlä­ge das eu­ro­päi­sche Kup­fer-Gü­te­sie­gel „Cu+ An­ti­mi­cro­bi­al Copper“ (nähere In­for­ma­tio­nen unter www.​antimicrobialcopper.​com)

KINDERGÄRTEN & KITAS

Fingerschutz

Wirksamer Schutz gegen unbeabsichtigtes Einklemmen der Finger zwischen Türblatt und Zarge

Athmer Fingerschutzsysteme bewähren sich seit 30 Jahren und verhindern Verletzungen, indem sie die Gefahr des unbeabsichtigten Einklemmens der Finger an den Schließkanten zuverlässig verringern.

Fingerschutz an Türen

Grundsätzlich liegt der Einsatz von Fingerschutzsystemen in der Verantwortung des Betreibers. Dieser entscheidet anhand der Nutzergruppe und den räumlichen Gegebenheiten über die Produkte und legt die Montageposition fest. Insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Anwendungen und Bereiche gelten spezifische Normen und Vorschriften:

Eingangstür sichern
Mehr Sicherheit für Kindergärten

An die Haupteingangstür von Kindergärten und Kindertagesstätten werden verschiedene Anforderungen gestellt:

– Erwachsene müssen die Tür jederzeit von innen und außen problemlos öffnen können.

– Für die Kinder muss die Tür von innen immer verriegelt sein.

– Im Gefahrenfall muss die Tür für alle als Fluchtweg zur Verfügung stehen.

Zertifizierte Lösung

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH bietet für diesen Fall eine geprüfte und rechtlich zulässige Fluchttürverriegelung, die die gesetzlich vorgeschriebenen „bauaufsichtlichen Anforderungen an elektrische Verriegelungen von Türen in Rettungswegen erfüllt.

Für Erzieherinnen

– Während der Hol- und Bringzeiten ist die Tür frei zugänglich.

– Im Tagesbetrieb ist die Tür verriegelt, die Kinder sind sicher.

– Bei Gefahr können die Kinder auch ohne Hilfe nach draußen gelangen.

– In Kombination mit Zutrittskontrolle: Kein Zugang für Unberechtigte.

Für Betreiber

– Sichere Planung: Einbau ist auch im laufenden Betrieb möglich.

– Überschaubares Budget: ASSA ABLOY bietet günstige Paketlösungen.

– Rechtssicherheit: Die Lösung ist gemäß „bauaufsichtlicher Anforderungen an elektrische Verriegelungen von Türen in Rettungswegen“ geprüft und zugelassen.

In Kombination mit Zutrittskontrolle: Nutzung der ID-Karten als Werbeträger + Erfassung der Arbeitszeit zur besseren Abrechnung.

Der richtige Schlüssel für Kindergärten und Kitas

Eine Schliessanlage von Schmidt und Meldau erfüllt Ihre Anforderungen an Sicherheit und Komfort!

Wer soll wo schließen? Was ist zu beachten?

Wir haben die Erfahrung und erstellen für Sie den Schließplan