Türschlösser & Türbeschläge

Home » Lösungen » Türschlösser & Türbeschläge

Ein­steck­schlösser
Für alle Türen aus Holz­ oder Stahl

Auf Ihre Holz­- , Stahl­- oder Rahmentüren sind unsere Ein­steck­schlösser spe­ziell zu­ge­schnit­ten – mit großen Dorn­maßen und ge­run­de­ten fla­chen Schloss­stulpen. Pas­sende Schließbleche für den Rahmen ergänzen die Schlösser per­fekt. Durch Leistungs­merk­male wie Einbruch­hem­mung, Feuer­schutz- und Flucht­tür­e­ig­nung sowie eine mög­liche Inte­g­ra­tion in Zutrittskontroll­systeme können Sie unsere BKS-Ein­steck­schlösser für Türen aus Holz­ oder Stahl in vielen Berei­chen ein­setzen.

Nutzen Sie unser Lagersortiment für Ihren schnellen Ersatzbedarf! Bei uns bekommen Sie das Schloss, das passt!

Die Maße von Einsteckschlössern sind in DIN 18251 Schlösser – Einsteckschlösser genormt. Bei Feuer- oder Rauchschutztüren sind die Anforderungen nach DIN 18250 Schlösser, Einsteckschlösser für Feuerschutz- und Rauchschutztüren zu erfüllen. Ein wichtiges Maß ist das Dornmaß, die Entfernung von Stulpvorderkante bis Mittellinie Drücker: Üblich sind 55, 60, 65, 70, 80, 90 und 100 mm. Die Einbauhöhe beträgt einheitlich 1050 mm von OKFFB bis Mitte Drücker.

Die Sicherheitsanforderungen sind in vier Klassen ansteigend erläutert:

  • Klasse 1: leichtes Innentürschloss
  • Klasse 2: Innentürschloss
  • Klasse 3: Schloss für Wohnungsabschlusstüren
  • Klasse 4: Schloss für erhöhte Einbruchhemmung und hohe Benutzerfrequenz.

In der einschlägigen Norm ist auch die Prüfung von Einsteckschlössern festgelegt, so müssen z.B. in Klasse 3 mindestens 300.000, in Klasse 4 mindestens 500.000 Betätigungen der Falle durchgeführt werden.

Die Maße von Einsteckschlössern sind in DIN 18251 Schlösser – Einsteckschlösser genormt. Bei Feuer- oder Rauchschutztüren sind die Anforderungen nach DIN 18250 Schlösser – Einsteckschlösser für Feuerschutz- und Rauchschutztüren zu erfüllen. 

Ein wichtiges Maß ist das Dornmaß, die Entfernung von Stulpvorderkante bis Mittellinie Drücker: Üblich sind 55, 60, 65, 70, 80, 90 und 100 mm. Die Einbauhöhe beträgt einheitlich 1050 mm von OKFFB bis Mitte Drücker.

Türbeschläge

Funktion und Ästhetik: Wir bieten Ihnen eine reichen Auswahl, ausschließlich in bewährter Markenqualität.

Hier einige Fachbegriffe, mit denen wir etwas anfangen können, um Sie kompetent zu beraten:

  • Drückergarnituren
  • Wechselgarnituren
  • WC-Garnituren
  • Sicherheitsbeschläge
  • Bronce-Beschläge
  • Messingbeschläge
  • Aluminiumbeschläge
  • Edelstahlbeschläge
  • Farbige Beschläge
  • Rahmentürdrücker
  • Stoßgriffe
  • Stangengriffe
  • Beschläge für Feuerschutztüren
  • Beschläge für Fuchttüren
  • Objektbeschläge
  • Kugellagerung

Eine Auswahl an FSB-Türdrückergarnituren finden Sie Hier

Unsere weitere Auswahl:
Beschlaggarnituren

Beschläge für Sicherheit & Objektbau

Lösungen von BKS

Mechanisch sicher- mechatronisch komfortabel!

Die GU-Gruppe bietet komfortable und sichere Türfunktionen bei Holz-, Stahl-, Aluminium-, Kunststoff- oder Glastüren. Technisch ausgereift vom einfachen Einsteckschloss nach DIN 18251 Klasse 1 bis zum Panikschloss für Fluchttüren nach EN 179/EN 1125. Durch Leistungsmerkmale wie Einbruchhemmung, Feuerschutz- und Fluchttüreignung sowie eine mögliche Integration in Zutrittskontrollsysteme können die BKS-Einsteckschlösser für Türen in vielen Bereichen eingesetzt werden.

Alle Türsituationen realisieren: mit einer Serie und einem Schlosskasten

Manuell verriegelnde Verschlusssysteme

• Zimmertür-, Objekt- und Behördenschlösser für Innentüren
• Fluchttürschl.sser nach EN 179/EN 1125 für den Einsatz in 1- und 2-flügeligen Rohrrahmen-, PVC-, Holz- und Stahltüren
• Schlösser für Feuer- und Rauchschutztüren sowie einbruchhemmende Türen
• Ergänzungsschlösser wie z. B. Zirkelriegel- und Hakenriegelschlösser für Schiebe-, Nebeneingangstüren oder Pendeltüren

Selbstverriegelnde Verschlusssysteme

• Fluchttürschl.sser nach EN 179/EN 1125 für den Einsatz in 1- und 2-flügeligen Rohrrahmen-, PVC-, Holz- und Stahltüren
• Elektrisch verriegelte Panikschlösser (EVP)
• Mechatronische Schlösser wie z. B. elektrisch kuppelbare Schlösser oder Motorschlösser (z. B. bei Zutrittskontrollen,
barrierefreiem Bauen oder in Verbindung mit Drehtürantrieben)
• Funkbatterieschlösser: batteriebetriebene, elektrisch kuppelbare Panikschlösser für 1- und 2-flügelige Holz- und Stahltüren

Mehrfachverriegelungen

Haus- und Fassadentüren stellen besondere Anforderungen an Einbruchsicherheit, Feuerschutz, Dichtigkeit und Begehbarkeit. Mit GU-Mehrfachverriegelungen werden diese Anforderungen passgenau beantwortet: zusätzliche Verriegelungselemente im oberen und unteren Türbereich sowie individuelle Lösungen für viele Einbausituationen- von der manuellen Ausführung bis zum selbstverriegelnden Verschlusssystem mit Panikfunktion. 

Sicherheit für Türen aus Holz, Kunststoff, Aluminium und Stahl: mit großen und kleinen Dornmaßen und in allen gängigen Schlossstulpvarianten, mit angepassten Drückerhöhen für die schmalen Profile von Aluminium- oder PVC-Türen, mit durchgehenden Schließleisten im Rahmen sowie Mehrfachverriegelungen mit feuerhemmenden Eigenschaften- findet sich eine sichere Lösung passend zu den jeweiligen Anforderungen.

GU-SECURY Automatie: versichert ohne abzuschließen

Manuell verriegelnde Verschlusssysteme

Schlüsselbetätigte Schlösser SECU RY und drückerbetätigte Schlösser SECURY EUROPA mit

– Massivriegel (MR)
– Schließhaken (SH)
– Doppelriegel (DR)
– Pilz- und Rol lzapfen

Automatisch verriegelnde Verschlusssysteme

Selbstverriegelnde Schlösser SECURY Automatie mit

– Automatie-Fal lenriegel
– Automatie-Doppelfallenriegel
– Automatik-Bolzenriegel
– Automatie mit Panikfunktion
– Option A-Öffner

Hersteller